Über Rene Hickmann

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Rene Hickmann, 20 Blog Beiträge geschrieben.

Wir tun etwas für Bienen

Projekt Kinderhaus Bummi in Dohna. Aufgrund unseres Imkerei Hobbys und das erlangte Wissen als Naturpädagogen, ist es uns besonders wichtig, gemeinsam mit den Kindern die vorhandene Natur intensiv zu erforschen. Denn gerade hier haben sie die Möglichkeit den Kreislauf des Lebens mit all ihren Sinnen zu erfahren sowie interessante und spannende Abenteuer zu [...]

Wir tun etwas für Bienen2019-05-17T21:10:45+02:00

Insektenhotels

Man sieht es immer häufiger in Gärten und Parkanlagen, auf Schulgeländen und in Landschaftsgärtnereien, am Feldrand und sogar auf Balkonen: Das Insektenhotel. Baue Hotels für Wildbienen und pflanze einheimische Kräuter, Wildblumen, Stauden, Sträucher und Bäume im Garten, im Schul- oder Kitagarten. Es gibt viele Möglichkeiten, den Wildbienen ein neues Zuhause zu geben. [...]

Insektenhotels2019-04-29T16:17:30+02:00

Wasser zum Leben

Eure Bienentränke platziert ihr dann am besten neben Blumenbeeten oder -kästen mit bienenfreundlichen Pflanzen. Stellt sicher, dass sich immer Wasser in der Bienentränke befindet. Es gibt viele Möglichkeiten, den Bienen Zugang zu Wasser zu ermöglichen. Aber es nutzen auch noch mehr Tiere Bienen Wildbienen Eidechsen Lurche [...]

Wasser zum Leben2019-04-14T10:56:14+02:00

Leben in Lesesteinhaufen

Lurche auch Ameisen, Bienen und Grabwespen lieben den steinigen Platz an der Sonne. Der Lesesteinhaufen kann z.B. eine neue Heimat für folgende Bienen und Tiere sein: Bienen Grabwespen Eidechsen Lurche Weiteres Wissen auf: Artenhilfsprogramme Steinwälle Allgemeine Information: Ein Lesesteinhaufen bietet wie eine Trockenmauer [...]

Leben in Lesesteinhaufen2019-04-16T17:07:39+02:00

Leben in Alt- und Totholz

Stammstücke, Holzklötze, Balken und dicke Äste können in einem Holzstapel aufgeschichtet oder einzeln, senkrecht stehend befestigt werden. Der Totholzstapel kann z.B. eine neue Heimat für folgende Bienen sein: Waldpelzbiene Schwarzbäuchige Blattschneiderbiene Garten-Blattschneiderbiene Solitäre Wespen Weiteres Wissen auf: Nabu Totholz für Insekten [...]

Leben in Alt- und Totholz2019-04-29T17:42:49+02:00

Blütenpollen Joguhrt

Pollen tragen die Sammelbienen in den Stock ein. Für den Menschen ist er ein wertvoller Nahrungsergänzungsstoff. Für Vegetarier ist Pollen ein guter Lieferant, um den Bedarf an Eiweiß sowie Vitamin B1 zu decken.Blütenpollen Joguhrt - - Joghurt, Blütenpollen, Tannenhonig, Walnüsse, , Den Joghurt in eine Schüssel geben und mit den Blütenpollen gut mit einem Löffel vermischen. Dabei wird der Joghurt gelb. So [...]

Blütenpollen Joguhrt2019-03-22T19:36:10+02:00

Honig-Salz-Nüsse

Heute gibt’s noch ein schnelles Selbstmach-Geschenk von mir. Diese Nüsse schmecken immer und sind schnell gemacht. Je nach Geschmack kann man die Zutaten variieren. Die Nüsse sind etwa 4 Wochen haltbar. Normales Kochsalz sollte nicht verwendet werden, sonst werden sie zu salzig!Honig-Salz-Nüsse - - Nüsse geschält (Cashews Mandeln, Erdnüsse), Butter, Cayennepfeffer, Meersalz, Honig, Garam masala oder Raz el Hanout, Die Butter und [...]

Honig-Salz-Nüsse2019-03-22T19:31:13+02:00

Honigschaumtraum

Mit dem Honig der Bienen bereiten die Menschen Speisen zu, z.B. Trinkschokolade mit Honig. Vielleicht hat ein Kind morgens zu Hause ein Brot mit Honigaufstrich gegessen?! Die Erzieherin lädt ein: „Einen Honigschaumtraum können wir gemeinsam für die Brotzeit zubereiten. Die Idee stammt von einem Bienenmuseum.“ Quelle: © Plattner Bienenhof 2005 Honigschaumtraum - Mit dem Honig der Bienen bereiten die Menschen Speisen zu, [...]

Honigschaumtraum2019-03-28T08:28:59+02:00

Bienenfreundliche Pflanzen

Manche Pflanzen ziehen Bienen und Hummeln geradezu magisch an. Was sind das für Blüten, an denen immer ein Summen zu hören ist? Bunte Wiesen mit vielen verschiedenen Pflanzen sind wichtig für Bienen – denn hier finden sie fast immer Blüten. Zu den bienenfreundlichen Blüten gehören auch ganz gewöhnliche Wiesenpflanzen wie Klee oder Löwenzahn. Löwenzahn blüht von April bis Juni. Er wächst nicht [...]

Bienenfreundliche Pflanzen2019-03-19T09:35:49+02:00

Honig-Eis

Wer träumt an heißen Sommertagen nicht von einer köstlichen Abkühlung? Das cremige Honig-Eis ist wundervoll erfrischend und auch noch unglaublich einfach zuzubereiten, ganz ohne Eismaschine.Honig-Eis - - Eigelb, Zucker, Honig, Becher Schlagsahne, , Eigelb und Zucker schaumig rühren; 2 / 3 des Honigs unterrühren; Sahne steifschlagen und unterheben; In Kastenform füllen; restlichen Honig mit der Gabel reinziehen; Im Tiefkühlfach 8 Stunden frieren; [...]

Honig-Eis2019-03-22T19:44:56+02:00
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok
X