august, 2019

This is a repeating event

01augallday31Arbeiten im AugustAufbau starker Wintervölker

Details

Im Hochsommer füttern die meisten Imker die Bienen mit Zuckerwasser als Ersatz für den Honig. Wir jedoch achten darauf, dass wir Honigwaben behalten und unseren Bienen als Ergänzugsfutter dazu geben. Es ist nun auch an der Zeit, die Bekämpfung der Varroamilben weiterzuführen. Hierzu setzt der Imker Ameisensäure ein. Zuvor schiebt er eine mit Speiseöl eingestrichene „Stockwindel“ in den Beutenboden. Bei dieser „Windel“ handelt es sich meist um eine ca. 0,5 cm hohe, rechteckige Kunststoff-Schale, die unter den Waben platziert wird. Den Erfolg der Behandlung stellt der Imker durch das Zählen der auf der Stockwindel klebenden, toten Varroamilben sicher.

Unsere weiteren Aufgaben:

Sicherung der Futterversorgung
Aufbau starker Wintervölker
Räuberei
Varroabefall kontrollieren
Honigräume einwintern

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok
X