« Back to Glossary Index

Schon im Altertum beliebte Heilpflanze mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Die Blätter eignen sich zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen und von Gallen- und Leberstörungen. Im Frühjahr sind die frischen Blätter für eine Kur sehr gut geeignet, z.B. zubereitet als herzhafter Salat. Löwenzahnblätter wirken blutreinigend. Wirkstoffe aus Wurzel und Kraut können als Tee oder Presssaft bei o.g. Erkrankungen innerlich angewendet werden. Sie sind auch bei Gicht, Rheuma, Nierensteinen und Hämorrhoiden in der Anwendung beliebt.

« Back to Glossary Index