« Back to Glossary Index

Die Honigwaben werden aus den Rahmen geschnitten und in einer Korbpresse ausgepresst. Anders als beim Schleudern, wo der Honig in Tröpfchen versprüht wird, bekommt der Presshonig weniger Luftkontakt. Presshonig hat eine dunklere Farbe und einen intensiveren, leicht herben Geschmack. Quelle: Unser Honig- Gold der Bienen

« Back to Glossary Index