Heute gibt’s noch ein schnelles Selbstmach-Geschenk von mir. Diese Nüsse schmecken immer und sind schnell gemacht. Je nach Geschmack kann man die Zutaten variieren. Die Nüsse sind etwa 4 Wochen haltbar. Normales Kochsalz sollte nicht verwendet werden, sonst werden sie zu salzig!

Honig-Salz-Nüsse

Portionen 1
Kochzeit 12 Minuten

Anleitungen

  1. Die Butter und den Honig in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
  2. Cayennepfeffer und einen halben EL Meersalz gut unterrühren und die Nüsse dazugeben. Alles sehr gut verrühren.
  3. Die Nussmischung in eine antihaftbeschichtete Form (oder auf Backpapier) geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 10 Minuten rösten lassen. Nach der Hälfte der Backzeit einmal wenden.
  4. Die Nüsse aus dem Backofen nehmen und leicht abkühlen lassen.
  5. 1/2 EL Meersalz mit den Gewürzen in eine Schüssel geben und die noch warmen Nüsse darin gut verrühren. Abkühlen lassen und luftdicht verpacken.

Rezept Hinweise

Tipp: Die Nüsse sind etwa 4 Wochen haltbar. Normales Kochsalz sollte nicht verwendet werden, sonst werden sie zu salzig!