Mit dem Honig der Bienen bereiten die Menschen Speisen zu, z.B. Trinkschokolade mit Honig. Vielleicht hat ein Kind morgens zu Hause ein Brot mit Honigaufstrich gegessen?! Die Erzieherin lädt ein: „Einen Honigschaumtraum können wir gemeinsam für die Brotzeit zubereiten. Die Idee stammt von einem Bienenmuseum.“ Quelle: © Plattner Bienenhof 2005

Honigschaumtraum

Mit dem Honig der Bienen bereiten die Menschen Speisen zu, z.B. Trinkschokolade mit Honig. Vielleicht hat ein Kind morgens zu Hause ein Brot mit Honigaufstrich gegessen?! Die Erzieherin lädt ein: „Einen Honigschaumtraum können wir gemeinsam für die Brotzeit zubereiten. Die Idee stammt von einem Bienenmuseum.“ Quelle: © Plattner Bienenhof 2005
Portionen 3
Wartezeit 30 Minuten

Anleitungen

  1. Frische Sahne mit dem Handrührgerät steifschlagen.
  2. Honig mit dem Naturjoghurt gut verrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
  3. Obst in kleine Stücke schneiden. Die Obststückchen werden in die Honigmasse gegeben und verrührt. (Die Creme schmeckt freilich auch ohne Obst!)
  4. Die Honigmasse wird nun vorsichtig unter die Sahne gehoben.
  5. Zum Schluss verzieren die Kinder den „Honigschaumtraum“ mit ein paar Haferflocken.Das Gemisch wird für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank gestellt. Danach wird die Masse auf Schälchen verteilt.